Wülfrath ruft zum Stadtradeln auf

Die Aktion für Klimaschutz und Gesundheit läuft vom 19. Mai bis 8. Juni.

Öfter mal das Auto stehen lassen und für den Klimaschutz und die eigene Gesundheit in die Pedale treten. Im Zuge des Stadtradelns haben Kommunen des Kreises Mettmann schon seit ein paar Jahren gute Erfahrungen gesammelt. Jetzt können sich auch die Wülfrather beteiligen. Die Grünen unterstützen das Stadtradeln. In diesem Jahr machen alle Kreisstädte vom 19. Mai bis zum 8. Juni mit. Wer in dieser Zeit mit dem Rad zur Arbeit fährt oder auch im Urlaub radelt, sollte sich beteiligen. Ausdrücklich zugelassen sind alle Radler mit Fahrrädern im Sinne der Straßenverkehrsordnung. Dazu gehören auch E-Bikes und Pedelecs. Mitmachen kann, wer in Wülfrath arbeitet, hier einem Verein angehört oder eine Schule besucht.

Wer mitmachen will, kann isch unter www.stadtradeln.de/wuelfrath registrieren. Man kann einem Team beitreten oder ein eigenes Team bilden. Danach losradeln und die vom 19. Mai bis 8. Juni abgestrampelten Kilometer im Online-Radelkalender oder über eine App mittelilen. Informationen zum Stadtradeln gibt es bei Klimamanager Martin Rabe unter Telefon 02058/18 268, Fax 18 12 68, oder per E-Mail.

Verwandte Artikel