Grüne

Gesundheit für Mensch und Planet

Eine Ernährungswende ist notwendig, um eine gesunde Zukunft für Mensch und Planet zu sichern. Die komplexe und herausfordernde Aufgabe adressiert dabei sowohl die menschliche als auch die planetare Gesundheit. Denn ernährungsbedingte Erkrankungen haben mittlerweile dramatische Ausmaße angenommen, aber ebenso bedrohen Klimawandel und Biodiversitätsverlust unseren Planeten und damit auch uns. Über mögliche Lösungswege geht die Politik in den Dialog mit Vertreter*innen des Gesundheitssystems, der Klimawissenschaft und der Gastronomie. Moderiert von der Landwirtschaftsexpertin Dr. Ophelia Nick diskutieren Renate Künast, Sprecherin der GRÜNEN für Tierschutz- und Ernährungspolitik, mit Prof. Kai Kolpatzik vom AOK Bundesverband, Dr. Benjamin Bodirsky vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und dem ehemaligen Koch der Fußballnationalmannschaft und Experten für planetares Kochen, Holger Stromberg.

Weiterlesen »

WZ Bericht – Stephan Mrstiks Kernpunkte!

Lasst uns die Chancen der Digitalisierung nutzen. Wir haben Aufholbedarf, gerade in den Schulen. Die Basisausstattung der Schülerinnen und Schüler mit Tablets und Laptop darf nicht weiter vom Geldbeutel der Eltern abhängig sein. Auch bei digitalen Service-Angeboten der Stadtverwaltung brauchen wir mehr Tempo. Wir Grünen haben in den letzten Jahren immer wieder erfolgreich Impulse gesetzt. Mit meiner beruflichen Erfahrung in diesem Bereich wird das zur Chefsache im Rathaus.

Weiterlesen »

Besuch bei Fridays for Future auf Radtour nach Berlin

Fridays for Future ist mit dem Fahrrad auf Radtour nach Berlin, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. Gestern hat Fridays for Future hier in Wülfrath übernachten, in Zelten auf dem Acker, den ein Landwirt bereit gestellt hat. Kreislandwirt Bernd Kneer hat viele Fragen der Aktivisten konstruktiv beantwortet. Stephan Mrstik, Thomas May und Jan-Niklas Niebisch haben das Übernachtungslagern besucht und mit allen Beteiligten gesprochen.

Weiterlesen »